09181 255-2600
Menü

Bundesweite Initiative "Kommunen für ein starkes Lieferkettengesetz in Deutschland"

Formular für Erstunterzeichner-Kommunen

 

Im Rahmen eines Austauschtreffens von Kommunen im Rahmen des Wettbewerbs „Hauptstadt des Fairen Handels“ im November 2020 schlossen sich einige engagierte Städte und Gemeinden, darunter der Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin und die Stadt Neumarkt i.d.OPf. sowie die Faire Metropolregion Nürnberg zusammen und verfassten den Resolutionstext „Kommunen für ein starkes Lieferkettengesetz in Deutschland“.

Wir greifen darin die grundsätzlichen Forderungen der Initiative Lieferkettengesetz auf und fordern Haftungsregelungen als Kernstück eines wirksamen Lieferkettengesetzes sowie effektive staatliche Durchsetzungsmechanismen. Auch zahlreiche deutsche Unternehmen begrüßen in einem gemeinsam veröffentlichten Statement eine gesetzliche Regelung menschenrechtlicher Sorgfaltspflichten.

Die Resolution kann nun in einem ersten Schritt bis zum 8. Februar 2021 von Bürgermeister*innen (oder eine*r Vertreter*in) unterzeichnet werden. Alle, die bis zum 8. Februar unterzeichnen, gelten als "Erstunterzeichner".  Vielfach haben Kommunen bereits eine Vorreiterrolle im Fairen Handel und bei der nachhaltigen Beschaffung eingenommen. Auch die Resolution zur Agenda 2030 wurde bereits von über 150 Kommunen unterzeichnet. Auf diese Vorreiter zählen wir auch bei der Resolution "Kommunen für ein starkes Lieferkettengesetz in Deutschland"! In einem zweiten Schritt soll die Resolution bundesweit gestreut werden. Ziel ist es, dass sich möglichst viele Kommunen anschließen. 

Werden Sie Erstunterzeichner und tragen Sie nachfolgend in diesem Online-Formular Ihre Daten ein!

Die Resolutionsvorlage erhalten Sie hier als Download. Bitte laden Sie das Formular herunter, drucken Sie dieses aus und laden Sie es anschließend unterschrieben unten im Online Formular hoch.

Bei Rückfragen zur Resolution wenden Sie sich bitte an die Koordinierungsstelle "Kommunen für ein starkes Lieferkettengesetz":

Frau Helena Jansen
Koordinatorin für Kommunale Entwicklungspolitik
Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg von Berlin
Tel. 030 - 90 298 4439
E-Mail: entwicklungspolitik@ba-fk.berlin.de

Datenschutz: Die Übermittlung Ihrer Daten erfolgen verschlüsselt.
Beachten Sie bitte auch unsere Datenschutzerklärung

im Jahr 2020

Funktion Vorname Nachname

Vorname Nachname

0.... / ...........

als PDF, DOC, DOCX, JPG, PNG

Wir zeichnen hiermit die Resolution "Kommunen für ein starkes Lieferkettengesetz in Deutschland".
Bei der Öffentlichkeitsarbeit soll unsere Kommune als Erstunterzeichnerin genannt werden.
Wir erklären weiterhin, dass der Name unserer Kommune bei der fortlaufenden Öffentlichkeitsarbeit genannt werden darf.

ich erkläre mich mit den oben genannten Bedinungen der Datenübermittlung einverstanden.

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: