09181 255-2600
Menü

Fairtrade-Stadt Neumarkt i.d.OPf.

Die Stadt Neumarkt i.d.OPf. wurde 2009 als 1. Fair Trade Stadt in Bayern ausgezeichnet. Voraussetzung hierfür war ein vorausgehender Stadtratsbeschluss. Eine Fairtrade Stadt muss insgesamt 5 Kriterien erfüllen, um den Titel tragen zu dürfen. Die Erfüllung dieser Kriterien wird regelmäßig überprüft.Die Auszeichnung für Neumarkt wurde bereits zweimal erneuert. Zudem konmnte die Stadt Neumarkt i.d.OPf. bereits dreimal unter die TOP 5 beim Wettbewerb "Hauptstadt des Fairen Handels" kommen!

Was ist eine Fairtrade-Stadt?

Alltägliche Produkte wie Kaffee, Tee, Schokolade oder Bananen können bei uns in Deutschland nicht hergestellt werden. Der Faire Handel sorgt dafür, dass die Produzenten in den Entwicklungsländern faire, d.h. über dem Weltmarktniveau liegende Preise erhalten und damit den Lebensunterhalt ihrer Familien sichern können. In einer Fairtrade Stadt wie Neumarkt i.d.OPf. hat die Bewusstseinsbildung und die Unterstützung des Fairen Handels einen hohen Stellenwert. Es geht darum Verantwortung zu übernehmen und einen Beitrag zu einer gerechten Welt zu leisten.

Was passiert in einer Fairtrade-Stadt?

Grundsätzlich gibt es in einer Fairtrade-Stadt viele Akteure, die mit eigenen Projekten, insbesondere zur Öffentlichkeits- und Bildungsarbeit den Fairen Handel voran bringen. Es gibt zudem Geschäfte und Cafés, die Fairtrade Produkte anbieten. Hervorzuheben ist in Neumarkt insbesondere der Eine Welt Laden, der beides macht: Bildungsarbeit und Verkauf von hochwertigen Fairtrade Produkten.

Über die Einzelaktionen hinaus trifft sich regelmäßig eine Steuerungsgruppe mit Vertreterinnen und Vertretern der Kommunalpolitik, der Verwaltung, des Schulbereichs, des Vereinswesens sowie des Einzelhandels, um gemeinsame Aktionen zu planen und durchzuführen.

Was gibt es in Neumarkt Besonderes?

Die Stadt hat zwei Fairtrade Schulen, die Mittelschule West und die Grundschule Holzheim. Im Unteren Tor wird die "Eine Welt Station" mit vielen plakativen spannenden Lernstationen betrieben. Zudem kann im Eine Welt Laden das "faire Café.Mobil" ausgeliehen werden.

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. (09181) 255-2600
Fax (09181) 255-2619
E-Mail: buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: