09181 255-2600
Menü

Fair einkaufen

Der "faire Einkauf" trägt direkt dazu bei, dass die Kleinbauern in den Erzeugerländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas gerechte Preise für ihre Produkte wie Kaffee, Kakao oder Baumwolle erhalten. Der jährliche Umsatz für fair gehandelte Produkte in Deutschland nimmt seit Jahren deutlich zu, zuletzt auf knapp 1 Mrd. Euro im Jahr 2015. Die Pro-Kopf-Ausgaben in Deutschland liegen allerdings gerade mal bei 12,00 Euro pro Jahr. Im Vergleich liegen die Schweizer mit 58,00 Euro und die Österreicher mit 21,50 Euro darüber.

Die Koordinierungsstelle "Fairtrade-Stadt Neumarkt" sieht es auch als ihre Aufgabe an, den Bürgerinnen und Bürgern eine Übersicht an die Hand zu geben, wo in Neumarkt fair gehandelte Produkte eingekauft werden können. 40 Einzelhandelsgeschäfte und 13 gastronomische Betriebe bieten mehrere Produkte mit Fairtrade Siegel an und weitere 21 Organisationen und Einrichtungen verwenden Fairtrade Produkte. Zur Produktpalette gehören hauptsächlich Genuss- und Nahrungsmittel wie Kaffee, Tee, Kakao und Schokolade, aber auch Kleidung und Kunsthandwerk (Stand: Oktober 2016).

Trotz gewissenhafter Recherche gewährt die Stadt Neumarkt i.d.OPf. keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, die Tabelle kann selbstverständlich fortlaufend aktualisiert werden. Änderungen und Ergänzungen werden dann mit eingearbeitet.
Haben auch Sie Fairtrade-Produkte im Sortiment und sind noch nicht aufgelistet oder möchten Sie Angaben ergänzen? Dann schicken Sie uns bitte hierzu eine E-Mail.

Hier geht es zur Übersicht der Verkaufsstellen und Geschäfte in Neumarkt mit Fairtrade Produkten im Sortiment.

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. (09181) 255-2600
Fax (09181) 255-2619
E-Mail: buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: