09181 255-2600
Menü

Neumarkt feiert Jubiläum "10 Jahre Fairtrade-Stadt"

Preise im Wert von 1.000 Euro zu gewinnen!

(von rechts nach links) Oberbürgermeister Thomas Thumann, Stadträtin Ruth Dorner, Herbert Meier vom Bürgerhaus und Amtsleiter für Nachhaltigkeitsförderung Ralf Mützel stellen die Jubiläumsaktion vor.

(von rechts nach links) Oberbürgermeister Thomas Thumann, Stadträtin Ruth Dorner, Herbert Meier vom Bürgerhaus und Amtsleiter für Nachhaltigkeitsförderung Ralf Mützel stellen die Jubiläumsaktion vor.

Oberbürgermeister Thomas Thumann freut sich sowohl über die Verlängerung des Titels als auch über das 10jährige Jubiläum: „Die Bestätigung der erneuten Auszeichnung ist ein schönes  Zeugnis für die nachhaltige Verankerung des fairen Handels in Neumarkt. Lokale Akteure aus Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft arbeiten hier eng für das gemeinsame Ziel zusammen. Ich bin stolz, dass Neumarkt dem internationalen Netzwerk der Fairtrade-Towns angehört. Wir setzen uns weiterhin mit viel Elan dafür ein, den fairen Handel auf lokaler Ebene zu fördern.“
Für das Jubiläum hat sich die Stadt Neumarkt etwas Besonderes einfallen lassen. 50 Preise im Wert von insgesamt 1.000 Euro werden im Rahmen eines Gewinnspiels verlost. Hauptpreis ist ein Geschenkgutschein aus dem Eine Welt Laden im Wert von 200 Euro. Hinzu kommen weitere Geschenkgutscheine, Sonnengläser mit Solarleuchten aus Südafrika, Putumayo Weltmusik CD`s und leckere fair gehandelte Schokolade.


Wer einen Preis gewinnen möchte, muss hierzu nur die Ausstellung „17 Ziele für eine bessere Welt“ vom 13. bis 19. September 2019 zu den regulären Öffnungszeiten im Foyer des Rathauses I besuchen, den Lösungssatz ermitteln und die Teilnahmekarte in die Box werfen.


Eine weitere Jubiläumsaktion ist das Fairtrade-Bistro vor dem Rathaus am Donnerstag, 19. September von 12.00 bis 16.00 Uhr. Am Fairen Café Mobil wird kostenlos fair gehandelter Espresso und Cappuccino ausgeschenkt.
Als Fairtrade Stadt ist die Stadt Neumarkt Teil eines internationalen Netzwerks zur Förderung des Fairen Handels. Es gibt über 600 Fairtrade-Towns in Deutschland und das globale Netzwerk umfasst über 2.000 Fairtrade-Towns in insgesamt 36 Ländern, darunter z.B. Großbritannien, Schweden, Brasilien und Libanon.


Die Fairtrade-Towns Kampagne bietet der Stadt Neumarkt zudem konkrete Handlungsoptionen zur Umsetzung der nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen (Sustainable Development Goals - SDG´s), die 2015 verabschiedet wurden. Die Stadt Neumarkt ist seit Mai 2019 Mitglied im „Club der Agenda 2030 mit aktuell deutschlandweit 113 Städten, Landkreisen und Gemeinden, die die Musterresolution „2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung: Nachhaltigkeit auf kommunaler Ebene gestalten” unterzeichnet haben. In Neumarkt hat der Stadtrat am 28. November 2018 den einstimmigen Beschluss zur Neumarkter Nachhaltigkeitsstrategie gefasst und in diesem Rahmen auch der Musterresolution zur Agenda 2030 zugestimmt.


Hier geht es zu weiteren Informationen zur Fairtrade Stadt Neumarkt!

von Ralf Mützel

Bürgerhaus Neumarkt
Amt für Nachhaltigkeitsförderung
Fischergasse 1, Rathaus IV
92318 Neumarkt i.d.OPf.

Kontakt
Tel. 09181 255–2600
Fax 09181 255–2619
E-Mail buergerhaus@neumarkt.de

Bürozeiten
Montag-Freitag: 09:00–12:00 Uhr
Dienstag: 14:00–16:00 Uhr
Donnerstag: 14:00–18:00 Uhr

Das Bürgerhaus
wird gefördert durch:

Logo Neumarkt

Das Bürgerhaus ist
ausgezeichnet im
Rahmen von: